Frühlingsdeko-Idee zum basteln: Osterglocken aus Eierkartons

8.4.2019

Osterglocken läuten den Frühling ein

und vermitteln ein sehr schönes Frühlingsgefühl. Für all diejenigen, die lieber basteln als Blumen pflücken, gibt es jetzt eine Lösung, die Osterglocken ins Wohnzimmer zu holen: die Osterglocke aus Eierkartons!

Gebastelte Blumen als Frühlingsdeko

Das brauchen Sie

Das brauchen Sie um die Narzisse selber zu machen

Karton ausschneiden

  • Die Teile gemäss Bild einzeichnen.
  • Mit Cutter zuerst grob rund herum ausschneiden.
  • Danach mit Cutter und Schere «schön» schneiden.
  • In der Mitte der Blüten und des Kelchs ein Loch mit der Scherenspitze machen. Je nach Pinselgrösse kann der Stiel des Pinsels benutzt werden, um das Loch grösser zu machen.
    Tipp: überprüfen Sie, dass die Löcher leicht grösser sind als das Trinkröhrli. Bei zu viel Reibung kratzt die Farbe eventuell ab.

Vorlage Osterglocke

Teile grundieren + malen

  • Strohhalm leicht anschleifen damit die Grundierung besser haftet.
  • Alle Kartonteile und Strohhalm grundieren mit Universalhaftgrund.
  • 4 Stunden warten.
  • Blütenblätter in Gelbtönen anmalen.
  • Stiel und Pflanzenblätter grün anmalen.
  • 4 Stunden warten.

Osterglocke basteln

Teile zusammen leimen

  • Blütenblätter versetzt aufeinander legen.
  • Röhrli durch die Blütenblätter und den Kelch bis zum Knick stecken und mit Leim fixieren.
  • Die grünen Blätter mit Leim an den Stiel kleben.
    Tipp: Während der Trocknung können die Blätter mit einer Wäscheklammer fixiert werden.

Osterglocke leimen

...schon fertig!

Nicht vergessen: nicht giessen.

Frühlinsdeko-Idee: Osterglocken basteln